Erster Arbeitstag im Diplomlehrgang, Wels

Modul 1: 8. + 9.4.2016, Wels, Referentin Simone Reichenberger

Was unsere AusbildungsteilnehmerInnen so alles erwartet, gut abgestimmt auf die jeweillige Gruppe, kann man hier kurz nachlesen. Hier das reale Protokoll...

FREITAG: Definition Reformpädagogik, Geschichte der Reformpädagogik, Gemeinsamkeiten der Reformpädagogik, Reformpäda-gogische Grundprinzipien, Unterrichtsformen, Anliegen, Helen Parkhurst - Biografie (Power-Point Präsentation)

Arbeitsblatt: REFORMPÄDAGOGIK

Diskussion zur Grundhaltung

SAMSTAG: Dalton – Abschlussarbeit – Kriterien/ Logbuch (Referentin Andrea Kirchdorfer), Motivationsstrategie, Reformpäda-gogInnen im 20. und 21. Jahrhundert, ein Vergleich reformpädagogischer Konzepte, Leistungsbeurteilung in der Reformpäda-gogik, Reflexion, Der Daltonplan im Vergleich, Einführung in die Daltonplan Pädagogik, Drei Säulen: Freiheit – Kooperation – Zeitmanagement, Auftrag: Erster Baustein zu den 3 Säulen.

Wie man hier aus dem Kurzprotokoll zweifelsfrei erkennen kann, erwartet die TeilnehmerInnen ein sehr intensives und fachlich fundiertes tolles Programm. Das Feedback der BesucherInnen war begeistert und wir freuen uns auf die folgenden Modultage.

   

 

Kontakt

DALTON ÖSTERREICH Dr. Simone Reichenberger, MEd
Tobisegg 204
8503 St. Josef/ Weststmk.
+43 660/8181253 dalton.austria@gmx.at